SPD in Wandlitz

Daniel Kurth: unser gewählter Landratskandidat.

Kommunalpolitik


Daniel in Melchow vor seiner Wahl als Kandidat

Am 20.01.2018 trafen sich die SPD Delegierten in Melchow, um ihren Landratskandidaten zu wählen. Nur wenige Tage zuvor war unser Kandidat, Parteigenosse, Wegbegleiter und Freund Rainer Fornell plötzlich und unerwartet verstorben. In Anbetracht dessen nahm Annette Klingsporn von ihrer Kandidatur Abstand und Daniel Kurth als SPD-Unterbezirksvorsitzender entschloss sich, in Rainer Fornells Fußstapfen als Kandidat zu treten, um zu erfolgreich zu Ende zu bringen, was Rainer Fornell angefangen hatte.

Die Genossen sprachen in einer überwältigenden Mehrheit Daniel Kurth ihr Vertrauen aus.

Überzeugen konnte Daniel Kurth ebenso die Kreismitglieder der Partei DIE LINKEN. Diese stimmten am 26.01.2018 mit 55 von 53 Stimmen dafür, Daniel Kurth zu unterstützen und auf einen eigenen Kandidaten zu verzichten. Inhaltlich setzt Daniel Kurth seine Schwerpunkte im Wahlkampf um den Landratssitz auf die stärkere finanzielle Unterstützung des ÖPNV im Barnim, einhergehend mit der Entwicklung des ländlichen Raumes. Ferner werden Themen, wie Schulsozialarbeit, Bildung und Wohnungsbau in den Fokus gerückt.

Unser Vertrauen hat Daniel Kurth, eine überwältigende Mehrheit spricht ihre Sprache für sich. Herzlichen Glückwunsch, Daniel! Sei dir der Unterstützung des SPD Ortsverein Wandlitz gewiss.

Unsere Gedanken sind bei Rainer Fornells Familie. Ihr wünschen wir von Herzen Kraft und Zuversicht.

Assol Urrutia

 
 

Für Sie im Bundestag

 

SPD Unterbezirk Barnim

 

 

Mitglied werden

 

Counter

Besucher:330516
Heute:37
Online:1