Header-Bild

SPD in Wandlitz

Wahlprogramm 2019

Wahlprogramm des SPD-Ortsvereins Wandlitz

für die Kommunalwahl 2019

1. Haushalt und Finanzen

 

Die SPD steht für solide Finanzen und einen ausgeglichenen Haushalt. Investive Maßnahmen sollen so geplant werden, dass notwendige Kreditaufnahmen auch bei absehbar steigenden Zinsen und zurückgehenden Einnahmen ohne zusätzliche Verschuldung getragen werden können.

Unser Ziel sind fortdauernde finanzielle Handlungsspielräume

 

2. Bauen und Wohnen, Verkehr, Infrastruktur und Mobilität

 

Wir engagieren uns für ein maßvolles Wachstum unserer naturverbundenen Gemeinde. Unser Ziel ist dabei vor allem, Wandlitzer Bürgern und ihren Familien bedarfsgerechtes und erschwingliches Wohnen in allen Ortsteilen zu ermöglichen.

Weil verträgliches Wachstum koordinierter Planung bedarf, hat die SPD-Fraktion die Erstellung eines integrierten Gemeindeentwicklungskonzeptes auf den Weg gebracht. So werden wir uns dafür einsetzen, dass die Konsequenzen des Wachstums für Kitas, Schulen, Verkehr, Versorgung, Kultureinrichtungen und Sportstätten gesamtheitlich bedacht und die sich ergebenden Maßnahmen rechtzeitig umgesetzt werden.

Wir machen uns stark für eine 30 Minuten Taktfrequenz der bestehenden Heidekrautbahnverbindungen. Mit intensiver Unterstützung des SPD-Ortsvereins wurde bereits die Aufnahme der Verbindung Basdorf-Wilhelmsruh in den Landesverkehrsplan erreicht – zusätzlich zur bestehenden Verbindung.

Die SPD Wandlitz steht weiterhin für eine Verbesserung der Parksituation in Basdorf auf der Grundlage eines Gesamtkonzeptes für alle betroffenen Ortsteile. Im Ausschuss ÖPNV der Gemeindevertretung, den sie mit initiiert hat, ist die SPD stark vertreten.

Die SPD Wandlitz will die derzeitigen Lücken in den bestehenden ÖPNV Verbindungen schließen. Mit der Gemeinde und dem Landkreis wollen wir gemeinsam daran arbeiten, ergänzende öffentliche Verkehrsangebote in überschaubarer Zeit bereitzustellen. Wir sehen darin ein wichtiges soziales Thema der öffentlichen Teilhabe in unserem ländlichen Raum. Auch unterstützen wir den Einsatz von wasserstoffbetriebenen, umweltfreundlicheren Zügen der NEB.

Wir wenden uns gegen Windkraftanlagen im wohnnahen Bereich und in besonders schützenswerten Gebieten wie dem Liepnitzsee-Wald.

Unser Ziel ist bezahlbarer Wohnraum in allen Ortsteilen, ein leistungsstarker Personen-Nahverkehr und ein organisches Wachstum unserer grünen Gemeinde.

 

3. Gesundheit und Senioren, Bildung, Jugend und Soziales

In der Gemeinde Wandlitz ist die ambulante gesundheitliche Versorgung mit allgemein- und fachärztlichen Angeboten zu unterschiedlich. Die SPD Wandlitz setzt sich dafür ein, alle Facetten, von der Weiterentwicklung von medizinischen Versorgungszentren bis zur Unterstützung von neuen Niederlassungen von Fachärzten zu unterstützen. Für uns gehört neben der ärztlichen Versorgung die Unterstützung von Selbsthilfen- und Beratungsangeboten zum Gesamtbild der medizinischen Versorgung der Gemeinde dazu. Auch diese Angebote werden wir verstärkt unterstützen.

Die Seniorenarbeit sollte mit Unterstützung der Träger der freien Wohlfahrtspflege intensiviert werden.

Wir brauchen künftig in Wohnnähe noch mehr Bildungsangebote und soziale Einrichtungen wie Kitas, Schulen und Jugendfreizeiteinrichtungen. Die SPD Wandlitz drängt daher darauf, dass die Planungskonzepte der gemeindlichen Kitas, Grund- und Oberschulen an das absehbare Wachstum der Gemeinde angepasst werden.

Die SPD Wandlitz unterstützt weiterhin die Förderung der seit vielen Jahren bestehenden Partnerschaften mit Gemeinden in Deutschland, Frankreich und in Polen als europäische Bürgerpartnerschaften und Österreich, da hier eine Partnergemeinde Schönerlindes beheimatet ist.

Unser Ziel ist es, allen Bürgern ein rundum attraktives und kulturell anregendes Lebensumfeld anzubieten.

 

4. Wirtschaft, Tourismus, Umwelt und Kultur

Wir werden weiterhin dafür eintreten, dass Wandlitzer Unternehmen gute und zukunftsfähige Bedingungen in unserer Gemeinde vorfinden und bei Auftragsvergaben im öffentlichen Bereich bestmögliche Chancen erhalten.

Tourismus ist für alle Ortsteile unserer Gemeinde ein wesentlicher Wirtschaftszweig. Wir unterstützen daher die Initiativen des Tourismusvereins. Ein naturverbundenes und gastliches Wandlitz ist für Gäste und Einwohner gleichermaßen attraktiv. Dazu gehört auch der Erhalt der Wälder und Grünflächen.

Das Barnim Panorama ist gleichzeitig Naturparkzentrum und damit Ort der Umweltbildung und touristischer Anziehungspunkt für die Gemeinde. Die Wandlitzer SPD unterstützt die Entwicklung und Stärkung dieser Einrichtung im Zusammenwirken mit der Naturparkverwaltung, den Fördervereinen und dem Landkreis.

Wir engagieren uns weiterhin und mit Nachdruck für die Einrichtung des Bürgerparks am Wandlitzsee in der Kirchstraße. Im alten Dorf wird nun ein gemeindlicher Ort der Erholung entstehen mit engem Bezug zur Ortsgeschichte.

Die Kulturbühne Goldener Löwe soll als ein Ort der Verbundenheit und Identifikation mit der Gesamtgemeinde weiter gestärkt werden.

Unser Ziel ist wirtschaftlicher und touristischer Erfolg in einer kulturell erschlossenen Seenlandschaft.

 

5. Ordnung, Sicherheit, Integration

Unsere Gemeinde ist nicht nur ein landschaftlich und kulturell attraktiver, sondern auch ein sicherer Ort. Damit er sicher bleibt, brauchen wir beides: Durchsetzungskraft und Augenmaß.

Das bedeutet ausreichende Präsenz unserer Ordnungshüter zur Verhinderung und Aufklärung von Rechtsverstößen. An einigen Orten brauchen wir auch den Einsatz von Jugend- und Sozialarbeitern um zu verhindern, dass sich jugendlicher Vandalismus zu ernster Kriminalität verfestigt. Die SPD Wandlitz setzt sich in beiden Bereichen für die Sicherstellung und Verstärkung personeller und sachlicher Ressourcen ein.

Unser Ort soll sauber und gepflegt sein – dazu arbeiten wir mit der Gemeinde zusammen. Wir möchten aber nicht, dass immer mehr gemeindliche Aufgaben den Bürgern übertragen werden.

Die SPD unterstützt die freiwillige Feuerwehr unserer Gemeinde und die Förderung dieses hohen gesellschaftlichen Engagements ihrer Mitglieder.

Wir unterstützen und fördern das nachhaltige bürgerschaftliche Engagement bei der Aufnahme und Integration geflüchteter Menschen.

Wir stellen uns stets und entschieden gegen jede Form von Extremismus und Gewalt.

Wir möchten, dass sich alle Bürger unserer Gemeinde sicher und wohl fühlen.

 

Für die SPD sind soziale Verantwortung, sowie das Eintreten für eine weltoffene, dem europäischen miteinander verbundene Gesellschaft Teil ihres Selbstverständnisses und gemeinsame Handlungsgrundlage.

 

Für Sie im Bundestag

 

Für Sie im Landtag

Britta Müller, MdL

 

SPD Unterbezirk Barnim

 

 

Mitglied werden

 

Counter

Besucher:330516
Heute:37
Online:1