Header-Bild

SPD in Wandlitz

Wir im Kreistag

Unser Ortsverein ist mit 2 Mitgliedern im Kreistag vertreten.

  • Maria Brandt
  • Hartmuth Arndt

Informationen der SPD-Kreistagsfraktion

Kreistag Barnim

Der Kreistag Barnim wurde am 25. Mai 2014 für die Dauer von 5 Jahren gewählt.

Er besteht aus 56 Kreistagsabgeordneten.
Die Fraktionen setzen sich wie folgt zusammen:

Die Linke 16 Abgeordnete (14 Die Linke, 2 Bauernverband Barnim)
CDU Fraktion 13 Abgeordnete (12 CDU, 1 Bündnis Schorfheide)
SPD Fraktion 10 Abgeordnete
Brandenburger Vereinigte Bürgerbewegung / Freie Wähler 6 Abgeordnete
Bürgerfraktion Barnim / FDP 5 Abgeordnete (3 Bürgerfraktion Barnim, 2 FDP)
Bündnis 90 / Die Grünen 4 Abgeordnete
Fraktionslos 2 Abgeordnete (1 AFD, 1 NPD)

Es gibt im Kreistag Barnim 9 Ausschüsse.

Kreisausschuss
Ausschuss für Haushalt und Finanzen
Ausschuss für Haushalt und Finanzen in der Funktion als Vergabeausschuss
Rechnungsprüfungsausschuss
Ausschuss für Territorialplanung, Bauen und Wohnen, Gewerbe und Wirtschaft
Ausschuss für Landwirtschaft, Umweltschutz und Abfallwirtschaft
Ausschuss für Gesundheit, Senioren und Soziales
Ausschuss für Bildung und Kultur
Jugendhilfeausschuss

Die Errichtung von Kreistagen wird im Kommunalrecht der Länder geregelt. Kreistage gehören als Organe der kommunalen Selbstverwaltung der Kreise zur Exekutive.
Nach der Kommunalverfassung aller Länder in Deutschland ist der Kreistag das Hauptorgan des Landkreises. Er entscheidet über alle grundlegenden Angelegenheiten des Landkreises. Er kann Grundsätze für die Verwaltung des Landkreises festlegen.
Die laufenden Geschäfte der Verwaltung führt der Landrat aus. Er setzt auch die Beschlüsse des Kreistages um.
Die Beschlussmöglichkeiten des Kreistages sind auf die eigenen und übertragenen Aufgaben des Landkreises beschränkt. Der Kreistag kann nicht über die Arbeit des staatlichen Teils des Landrates bzw. der Kreisverwaltung entscheiden.

Bisher wurde in Brandenburg der Landrat durch die Mitglieder des Kreistages gewählt.
Mit der Novellierung der Kommunalverfassung in Brandenburg erfolgt jetzt die Wahl des Landrates durch die Bevölkerung des Landkreises.
Das war im Landkreis Barnim im Januar 2010 das erste mal der Fall.
Leider wurde das nötige Quorum weder im ersten noch im zweiten Wahlgang erreicht.
So viel das Wahlrecht wieder an den Kreistag zurück.
Am 21. April 2010 wurde im Kreistag Barnim Bodo Ihrke (SPD) wieder zum Landrat bestimmt.

 

Für Sie im Bundestag

 

Für Sie im Landtag

Britta Müller, MdL

 

Für Brandenburg in Europa

 

SPD Unterbezirk Barnim

 

 

Mitglied werden

 

Counter

Besucher:330516
Heute:56
Online:2